Inhalte von Vimeo werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Vimeo weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Der Weg hierher war nicht einfach für mich. Aber ich würde um keinen Preis der Welt etwas ändern wollen. Meine Erfahrungen haben mich, zu dem gemacht, was ich heute bin. Für mich gehören Berufung und das eigene, wirkliche Leben zusammen. Das mußte ich allerdings auch erst erfahren. Was Solides sollte ich damals lernen und schnell war klar "hier bist Du falsch". Trotzdem habe ich immer schon gerne meiner inneren Stimme gelauscht und verrückte Sachen gemacht die meinen Seelenweg unterstützt haben. Alles was in meinem Leben vorkam und mich bewegte hatte seinen Anteil an dem was ich heute mache. Aus meiner großen Liebe zu Tieren wurde mein nächster Beruf. Ich machte eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin. Bildete mich jährlich weiter, zum Beispiel zur Tierphysiotherapeutin, Tier-Akupunkteurin, Homöopathin, Kinesiologin, Phytotherapeutin, Reiki, Futterexpertin usw. Aber wenn man mit Tieren arbeitet erkennt man schnell, daß wirklicher Fortschritt und damit auch Heilung, nur mit dem Menschen und seinem Tier zusammen, als Einheit möglich ist. So wurde ich immer mehr auch in die Probleme und Schwächen der Tierbesitzer einbezogen. Ich habe erkannt wie sehr die Tiere Ihre Besitzer spiegeln. Ich habe dann bei Henrike Peláez meine Ausbildung zur Heilerin gemacht. Dadurch bin ich näher an die Menschen gekommen die mich eigentlich wegen Ihrer Tiere aufsuchten. Was für eine Erfüllung. Für beide Seiten. Dank meiner Heilerausbildung übertrug ich Anderen und mir selber täglich Heilenergie. Später schenkte ich mir eine Reise ins "Leben zwischen den Leben" nach Michael Newton bei der wunderbaren Dorothea Fuckert und wurde von ihr hypnotisch in einer mehrstündigen Sitzung liebevoll in die Geistige Welt geführt. Ich konnte dort alle wichtigen Fragen an meine Seelenführung stellen. Diese Reise hat mir meine Seele gezeigt. Ich bin in die Kraft gekommen meinem eigenen Seelenplan zu folgen. In vergangene Leben sehen zu können, Heilung auf Seelenebene zu erfahren, das wollte ich an meine Familie und Freunde weitergeben. So bin ich auf die wundervollen Nicole Frost und Ralf Hungerland gestoßen und habe mich entschieden dort meine Ausbildung zum Medium zu machen. 

Davon kannst Du heute profitieren.

Nach jeder medialen stellvertretenden Rückführung bin ich für Dich da. Nimm Dir jedoch Zeit und laß deine mediale Heilreise auf Dich und in Dir wirken. Stelle sicher das Du deine Gedanken und Fragen zu Deiner persönlichen Heilreise nicht vergißt, sie vielleicht aufschreibst und Dich dann nach 6 Wochen bei mir meldest damit wir darüber sprechen können. Miteinander überlegen wie es für Dich weitergehen kann.

Das Lernen hört niemals auf und so bilde ich mich regelmäßig weiter und tausche mich mit anderen Medien und Menschen aus. 


Heilerausbildung bei Henrike Peláez


Trance Medium Ausbildung bei Nicole Frost und Ralf Hungerland


Chanelling Ausbildung bei Nicole Frost und Ralf Hungerland

Chanelling bei Henrike Peláez


 Wichtiger Hinweis

Bei körperlichen Krankheiten sollte eine organische Ursache immer vorher abgeklärt sein. Schwerwiegende psychische Probleme bedürfen einer psychotherapeutischen Behandlung. Eine Fernsitzung kann helfen, die Gesundheit zu fördern und zu unterstützen. Eine Fernsitzung ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Wer bereits in einer Psychotherapie ist, kann eine Fernsitzung in Absprache mit seinem Therapeuten als Ergänzung, Unterstützung und Begleitung anhören. Ich gebe keine Heilversprechen ab. Ich rate nicht von anerkannten und üblichen medizinischen Behandlungen ab.